Lutherbibel 2017

Bis 31. Oktober 2017, dem offiziellen 500 Jahr-Reformationstag bietet die Deutsche Bibelgesellschaft die komplett, neue Lutherübersetzung kostenlos zum Herunterladen in ihr Smartphone an!
Wers verpasst, verpasst etwas Wertvolles! Wir haben sie angeschaut, ausprobiert und sind begeistert davon.
Die App funktioniert für iOs und Android. Suchen unter "Lutherbibel 2017"

unsere Öffentlichkeitsarbeit

Bucheinband Johannes



Unser neues Buch in der Reihe "Der Guet Bricht - us der Biblen uf Baaselbieterdütsch":
Das Evangelium des Johannes und dessen drei Briefe ist veröffentlicht und wird schon im Buchhandel und bei uns gekauft.

Hier ein kleines Muster: (mein Konfirmationsspruch):
Joh. 17, 3
Und das isch s eewig Lääbe: Sii erkenne dii,der äinzig woori Gott, und dää, wo du gschickt hesch, Jesus Chrischtus.

Im Fenster "Leistungen > Der Guet Bricht in Baaselbieterdütsch" können Sie ab sofort bestellen!

Hörbeispiele

Hier einige Texte aus unserer Hör-CD:
Lukas bringt uns die frohe Botschaft, hier im Dialekt:

Die bekannte Bergpredigt! D Breedig uf em Fäld (Lk 6, 17-49) [5'579 KB]

Wie wir wahrgenommen werden:

An einer Mitgliederversammlung hatten wir ein Referat vom damals frischgebackenen Nationalrat Eric Nussbaumer:
Die politische Dimension des Glaubens- Christliche Werte in der Politik von heute (2008) [75 KB]

Ein Baselbieter Pfarrer hat uns auch eine Predigt zu unserem Motto gewidmet:
Hier ist die Zusammenfassung (2006) [59 KB]

Bibelleseplan 2017 Pressemitteilung

Der Bibelleseplan 2017 der Schweizerischen Bibelgesellschaft in neuem Layout.
© Foto: Schweizerische Bibelgesellschaft

Bibelleseplan 2017 in neuem Kleid

Der deutsche Bibelleseplan der Schweizerischen Bibelgesellschaft (SB) erscheint für 2017 in neuem Layout und mit erweitertem Inhalt. Erstmals veröffentlicht die SB ihn gemeinsam mit dem Schweizerischen Katholischen Bibelwerk. Die SB gibt den Plan zusätzlich auf Französisch heraus und das erste Mal auch auf Italienisch.

Bis anhin hatten das Schweizerische Katholische Bibelwerk und die Schweizerische Bibelgesellschaft separat voneinander einen Bibelleseplan veröffentlicht. Den deutschen Bibelleseplan 2017 geben die Schwesterorganisationen erstmals gemeinsam heraus. Er erscheint in neuem Layout und mit erweitertem Inhalt. Die beiden Organisationen freuen sich, dass sie dieses ökumenische Projekt rechtzeitig zum Reformationsjubiläum
2017 umsetzen konnten. Damit gibt es erstmals in der Schweiz einen Bibelleseplan, in dem die gottesdienstlichen Lesungen der evangelisch-reformierten Kirchen und der römisch-katholischen Kirche der Schweiz nebeneinander stehen.

Neuer Inhalt und dreisprachig

Im deutschen Bibelleseplan ist für jeden Tag neben der ökumenischen Lesung neu auch die katholische Lesung angegeben. An den Sonntagen stehen zusätzlich die evangelisch-reformierten Perikopen. Im französischen Bibelleseplan stehen neben der ökumenischen Lesung neu die Perikopen für den evangelisch-reformierten Sonntagsgottesdienst. Zum ersten Mal erscheint der Bibelleseplan auch auf Italienisch mit der ökumenischen Lesung.

Mit der ökumenischen Lesung richtet sich die SB an Bibelleserinnen und Bibelleser, die systematisch die ganze Bibel kennen lernen wollen. Der Plan führt in vier Jahren einmal durch das Neue Testament und in acht Jahren einmal durch die ganze Bibel. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Ein neues Herz und ein neuer Geist

Die ökumenische Lesung wird von der Ökumenischen Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen (ÖAB) verantwortet. Die ÖAB ist ein Zusammenschluss kirchlicher Einrichtungen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, dem Elsass und Polen. Sie wählt zudem ein Wort aus der Bibel als Jahreslosung und weitere Leitworte als Monatssprüche. Die Jahreslosung 2017 lautet: «Gott spricht:
Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.» (Ez 36,26 Einheitsübersetzung).